SPORT4FUN Sommercamp

Der Sportspass in St.Pölten
  • Anmeldung
  • Sport Spiel Spass


    Die nächsten Sommerferien kommen bestimmt, und mit ihnen 9 Wochen, in denen alle Kinder so viel wie möglich an der frischen Luft erleben möchten.
    Daher freuen wir uns, nach einem tollen ersten Camp im letzten Jahr, auch heuer wieder ein Sommercamp anbieten zu können, wo die Kinder in den Sportarten Fußball, Beachvolleyball, Basketball und Handball eine Woche lang spielerisch betreut wird.

    Zum Preis von €195,- (Ermäßigung bei Buchung von 2 Wochen, für Geschwister und für Sportunion-Mitglieder) bieten wir den jungen Sportbegeisterten ein umfangreiches Angebot. Ihre Kinder sind bei Schönwetter die gesamte Zeit im Freien und geniessen unter der Leitung von staatlich geprüften Trainern in den verschiedenen Sportarten ihr Hobby.
    Für das besondere Funkeln in den Augen sorgen Leistungsportler aus den jeweiligen Sparten! Bei Autogrammstunden, gemeinsamen Trainingseinheiten und Gesprächen lernen die Kinder ihre Vorbilder hautnah kennen, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen!

    Gemischte Woche - Die Kinder können alle 4 Sportarten ausprobieren

    Spezialisierte Woche - Die Kinder wählen eine der 4 Sportarten

    • Was?

      Ab 8 Uhr starten die Kinder mit verschiedenen Spielen und Aktivitäten in den Tag. Um 9 Uhr folgen jeweils 1,5 Stunden Sport und Rahmenprogramm. Frisch gestärkt folgen nach dem inkludierten Mittagessen (traditionell oder vegetarisch) wieder 1,5 Stunden Sport und Rahmenprogramm. Zwischen 16 und 17 Uhr können die Kinder wieder abgeholt werden.

    • Wo?

      Im Norden St.Pöltens, auf der wunderschönen Anlage des Sportzentrums Niederösterreichs, bieten wir den Kindern täglich ein Programm, welches mit Spiel und Spaß unsere Schwerpunkt-Sportarten näherbringen soll!

    Sportarten


    Handball


    Durch den großen Erfolg der Falken sowohl bei den Herren, als auch bei den Damen durchlebt diese Sportart in St. Pölten ein wahres Hoch. Aufgrund der tollen Nachwuchsarbeit des Vereins haben in den letzten Jahren viele Kinder und Jugendliche ihre Liebe zum Handball gefunden! Wir können Ihnen die geballte Kompetenz dieses Vereins bieten.

    Als Trainer bei unserem Handballcamp wird Patrick Salfinger, Spieler der 1. Herrenmannschaft und Jugendtrainer fungieren. Weiters werden am Freitag einige Spieler der Falken ihre Kinder durch den Abschlusswettbewerb führen und gerne für Fotos, Autogramme und Gespräche zur Verfügung stehen.

    Basketball


    Diese Sportart hat große Tradition in St. Pölten. In den 90ern war die UKJ-St. Pölten in Österreich dominierend und auch international kein unbeschriebenes Blatt. Nach der Neugründung konzentriert sich die jetzigen Chin-Min-Dragons voll auf die Nachwuchsarbeit und wollen mit jungen St. Pöltern wieder an die Erfolge vergangener Jahre anschließen. Auch im Basketballcamp arbeiten wir eng mit dem Spitzenverein aus St. Pölten zusammen.

    Als Trainer wird hier Johannes Skoll, Spieler und Jugendtrainer der Chin-Min-Dragons, fungieren. Beim Abschlusswettbewerb werden auch im Basketballcamp Bundesligaspieler die Kinder und Jugendlichen unterstützen.

    Beachvolleyball


    Prag, Moskau, Gstaad, Rom, Long Beach und Klagenfurt. Dies sind nur einige Stationen der SWATCH FIVB World Tour. Beachvolleyball wird in den faszinierendsten Städten und an den schönsten Stränden auf der ganzen Welt gespielt. Alleine das Turnier in Klagenfurt lockt jährlich über 100.000 Beachvolleyballbegeisterte an den Wörthersee. Mit spektakulären Ballwechsel und sommerlicher Atmosphäre hat diese Sportart einen unglaublichen Hype ausgelöst und Volleyball zum meistgespielten Sport der Welt gemacht.

    Seit 3 Jahren kann man auch in St. Pölten Bundesligaspiele in dieser Sportart sehen. Die USP-Panthers verzeichnen seit dem Aufstieg auch großen Zuwachs in der Jugendabteilung. Im Beachvolleyballcamp werden die Kids von einem langjährigen Spieler der Panthers, Mario Grabner betreut. Auch in dieser Sportart sind am Abschlusstag einige Bundesligaspieler anwesend.

    Fussball


    Österreichs Sportart Nummer 1 hat auch in St. Pölten große Tradition. In den 90ern begeisterte der damalige VSE St. Pölten einige Jahre in der obersten Spielklasse Österreichs und man konnte sogar Nationalteamspieler stellen. Nach sportlich und finanziell holprigen Jahren wurde der Verein als SKN St. Pölten neugegründet und ist fester Bestandteil der zweithöchsten Spielklasse Österreichs.

    Außerdem gibt es im Raum St. Pölten viele weitere Vereine die sich in den verschiedenen Klassen mit anderen Vereinen messen. Als Trainer wird voraussichtlich ein Spieler einer dieser Vereine fungieren. Wir werden uns bemühen am Abschlusstag den ein oder anderen SKN-Bundesligaspieler in unser Camp zu holen.

    Team


    Wir freuen uns, mit einem sehr kompetenten und erfahrenen Team zusammenarbeiten zu dürfen.

    Stefan Eckelbacher

    Fussball

    Patrick Salfinger

    Handball

    Johannes Skoll

    Basketball

    Julie Winter

    Betreuung

    Manuel Leitgeb

    Organisation, Obmann

    Stefan Ratheyser

    Organisation

    Gallerie


    Impressionen vom Sport4Fun Sommercamp 2015

    Mehr Bilder finden Sie hier

    NEWSLETTER


    Wollen Sie immer auf dem Laufenden sein? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter!

    • NOEN
    • K-Sport
    • Noir Design

    Kontakt


    Haben Sie Fragen zu unseren Camps?

    Dann melden Sie sich einfach unter office@sport4fun.eu

    Sport4Fun ist ein Verein, der es sich zur Hauptaufgabe gesetzt hat, Kinder und Jugendliche für den Sport zu begeistern.

    In den Sommerferien bieten wir den jungen Sportbegeisterten im Sportzentrum Niederösterreich die Möglichkeit, eine Woche lang ihren Lieblingssport auszuüben.


    Obmann: Manuel Leitgeb
    manuel.leitgeb@sport4fun.eu

    Telefon: 0676 4288910


    Stellvertreterin: Nicole Heimberger
    nicole.heimberger@sport4fun.eu